Landespolizei Präsidium München

Besichtigung des Polizeipräsidiums München

Am Mittwoch den 12.11.2014 war der Europa Club zu Gast im Polizeipräsidium München. Es ist das «Mutterhaus» für die Landespolizei in Bayern. Außerdem ist es für die Stadt sowie den Landkreis München und einen kleinen Teil des Landkreises Starnberg zuständig.

Nach der Begrüßung durch den Polizeipräsidenten Herrn Hubertus Andrä wurden die Mitglieder des Europa Clubs München in den Reportsaal geführt. Als kleines Schmankerl stand Kaffee und Kuchen bereit. Herr Andrä stellte seinen Aufgabenbereich vor und berichtete über die allgemeinen und aktuellen Aufgaben der Polizei.

Danach gab es spannende Vorträge über die verschiedenen Unterabteilungen im Polizeipräsidium mit vielen faszinierenden Einblicken in die einzelnen Aufgaben eines Polizeibeamten. Beeindruckend waren auch die Informationen über Organisation, Dienstbetrieb, Verbrechensbekämpfung, Ordnungs- und Schutzaufgaben und die polizeilichen Verkehrsaufgaben. Insgesamt erhielt der Europa Club ein sehr genaues Bild über die vielfältigen Tätigkeiten der Polizei.

Im Anschluss gab es zur Stärkung ein Mittagessen in der Kantine, das ausgezeichnet schmeckte. Dann folgte noch ein Blick in die Einsatzzentrale, bei dem die Mitglieder live miterleben konnten, wie ein Notruf abläuft. Auch im Polizeimuseum gab es Einblicke mit bemerkenswerten geschichtlichen Fakten.

Am Ende der Veranstaltung wurden alle Teilnehmer in das eindrucksvolle Büro des Polizeipräsidenten geführt und dort von Herrn Hubertus Andrä verabschiedet. Insgesamt war es für die Mitglieder ein sehr informativer und staunenswerter Tag im Polizeipräsidium München.