Kroatien Nationalfeiertag

20 Jahre kroatische Unabhängigkeit

Das kroatische Generalkonsulat in München lud am 20. Juni 2012 anlässlich des Nationalfeiertages der Republik Kroatien in das Konferenzzentrum München Hanns-Seidel Stiftung ein.


20 Jahre ist es her, dass Kroatien am 25. Juni 1992 seine Unabhängigkeit erlang. Dieser Tag erinnert an die Deklaration des damaligen kroatischen Parlamentes Sabor und seine zwei Kammern für Souveränität und Selbstständigkeit des Landes. Damit begann der Loslösungsprozess vom jugoslawischen Zentralstaat.

Gastgeber dieser Veranstaltung war Herr Vladimir Duvnjak, Generlakonsul der Republik Kroatien in München. Dieser hieß u.a. die geladenen Gäste mit einer Begrüßungsansprache willkommen. Ein wichtiger Teil dieser Veranstaltung war die Vorstellung der schönen altertümlichen kroatischen Hafenstadt Zadar, präsentiert von deren stellvertretenden Bürgermeister Herrn Dr. Drazen Grgurovic. Als weiterer prominenter Gast war Herr Martin Zeil, Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie und außerdem Stellvertreter des Ministerpräsidenten mit einem Grußwort vertreten. Unter den geladenen Gästen war auch der Europa Club München, repräsentiert durch seinen Präsidenten Klaus Kaiser.

Umrahmt wurde das Ganze von der Männergesangskapelle «Puntamika» aus Zadar und einem Buffet mit kroatischen Spezialitäten und traditionellen Weinen, das den Abend auch kulinarisch zu einem Erlebnis machte.