Brauerei Erdinger Weißbräu

Besichtigung der Privatbrauerei Erdinger Weißbräu

Am Donnerstag den 21.05.2015 war der Europa Club München zu Gast bei der Privatbrauerei Erdinger Weißbräu. Und es war wieder einmal ein echtes Highlight.

Die Mitglieder wurden im Besucherzentrum – ausgestattet wie ein zünftiges Bräustüberl mit direktem Blick ins Sudhaus – sehr herzlich von Frau Schmidl begrüßt. Zur Einstimmung gab es einen kurzen Film über die Brauerei und den kompletten Herstellungsprozess des Weißbiers. Dazu durften die Teilnehmer bereits ein aktuelles Bier verkosten – das «Erdinger Champ» das wegen seines geringeren Kohlensäuregehalts auch aus der Flasche getrunken werden kann – ungewöhnlich für ein Weißbier aber sehr schmackhaft und frisch.

Danach ging es los: Ausgestattet mit orangefarbenen Sicherheitswesten begann unter der sehr kompetenten und fachkundigen Führung von Frau Schmidl eine unterhaltsame und informative Reise durch die Welt des Erdinger Weißbiers mit den Stationen: Rohstoffe und deren Aufbereitung, Brauvorgang im Sudhaus, Gärkeller und Filterkeller, Abfüllung mit modernster Technik, Reifeprozess im Hightech-Hochregallager.

Dabei erfuhren die Teilnehmer spannende und interessante Einzelheiten:
Das Bier wird mit einem ganz besonderen Wasser gebraut. Das Wasser lagert seit der letzten Eiszeit tief eingeschlossen unter der Erde und ist deshalb besonders rein. Es wird über zwei eigene Tiefbrunnen nach oben befördert. Erdinger Weißbier wird weltweit ausgeliefert und getrunken, aber nur in Erding – streng nach dem bayerischen Reinheitsgebot – gebraut. Nirgendwo auf der Welt gibt es eine Lizenzbrauerei. Wenn andere Brauereien auf moderne Tankgärung umstellen, reift dass Erdinger Weißbier langsam und ganz nach alter Tradition in der Flasche. Und das mit Hilfe einer eigens kultivierten Hefe bei einem ausgetüftelten Temperaturprozess.

Direkt im Anschluss an die Führung konnten die Teilnehmer dann die verschiedenen Sorten vom Erdinger Weißbier verkosten – bei einer typisch bayerischen Brotzeit mit Weißwürsten und Brezn’n.

Es war eine rundum gelungene Veranstaltung – interessant, lehrreich und in jeder Hinsicht gehaltvoll. Wir bedanken uns noch einmal ganz herzlich beim Erdinger Weißbräu und Frau Schmidl für die eindruckvolle Führung und die zünftige Bewirtung.

Das Gruppenfoto im Sudhaus das von Erdinger aufgenommen wurde können Sie sich hier herunterladen: www.erdinger-brauereifuehrung.de
Bildcode: ERC6E2157

 

Das soziale Engagement

Ganz besonders hat sich der Europa Club München über die Spendenbereitschaft der Teilnehmer gefreut. Zusammen mit dem sowieso eingeplanten einen Euro pro Teilnehmer kamen insgesamt 50 Euro Spende für die Münchner Flüchtlingskinder zusammen. Dafür sagen wir allen Spendern ein herzliches Dankeschön!

Falls Sie über das soziale Engagement vom Europa Club München noch nicht Bescheid wissen finden sie hier mehr Informationen >